Balkonanlagen





Neben unseren individuell gefertigten Balkonanlagen liefern wir Systembalkone mit wesentlichen wirtschaftlichen Vorteilen:

Baukastensystem -> dadurch rationelle Serienfertigung mit gesichertem Qualitätsstandard
kurze Fertigungs- und Montagezeiten
Systemstatik
lange Lebensdauer durch Feuerverzinkung aller Stahlteile
trotz Serienfertigung noch vielfältige individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

 

    

 

Infos über Fertigung


Technische Daten und Gestaltungsvarianten

Grundsätzlich sind alle Stahlteile im Vollbad feuerverzinkt.
Farbige Pulverbeschichtung oder Nasslackierung ist möglich.
Alle Verbindungsmittel und Befestigungsanker sind aus Edelstahl.

Der Systembalkon besteht im wesentlichen aus folgenden Bauteilen: Stützen, Geländer und Balkonplattform.

1. Stützen
4 Stützen aus Profilrohren (100x100 mm) pro Balkonanlage, ausgeführt als Stecksystem.

2. Balkonplattformen
Standardgröße 3,00 m x 1,50 m (andere Größen möglich)

Balkonplattform Variante 1
 
Rahmen: U-Stahlrahmen mit T-Stahlzwischenauflagen
Bodenplatte Holzbohlen: 40mm stark, Lärche, Oberfläche geriffelt und imprägniert
Unterseite: weiß beschichtetes Trapezblech aus Aluminium als Wasserauffangblech

Balkonplattform Variante 2
 
Rahmen: U- Stahlrahmen mit T- Stahlzwischenauflagen
Bodenplatte Balkoplan: (Holz-Zementplatte), 28mm stark, Randaufkantung, Oberfläche rau und grau gesprenkelt, besitzt allgemein bauaufsichtliche Zulassung
Unterseite: ohne Verkleidung

Balkonplattform Variante 3
 
Bodenplatte Stahlbeton: 180mm stark, glatter Sichtbeton, eingearbeitetes Gefälle, integrierte Randaufkantung und Wasserrinne
Unterseite: glatter Sichtbeton

3. Geländertypen

Geländer Variante 1
Füllstabgeländer mit Handlauf

Geländer Variante 2
Trespaplatten-Geländer mit Handlauf: farbige Kunststoffplatten auf Stahlkonstruktion bietet optimalen Sichtschutz

Geländer Variante 3
Kombination aus Füllstab- und Trespaplatten-Geländer
...sehr aufgelockertes Design

4. Entwässerung
Jede Balkonplattform wird über eine integrierte Regenrinne entwässert. Die Fallrohre aus Zink sind außen an einer Balkonstütze befestigt und besitzen unten einen Auslaufbogen.



Montage

Die Montage des Systembalkons erfolgt in drei Schritten:

1. Fundamente
Streifenfundament aus Stahlbeton nach entsprechender Statik
sollen nach Möglichkeit vom Bauherrn erbracht werden
2. Vormontage
setzen der Edelstahl-Wandverankerung durch gesamte Außenwand im
Zwischenbodenbereich verspindelt oder durch Injektionsanker im Mauerwerk
Gerüst erforderlich
3. Endmontage
Montagezeit ca. 1 Tag (für bis zu 10 Balkone)
Überdachmontage im Innenhof möglich
inklusive Straßensperrung, Kran und allen anfallenden Transporten
Selbstmontage durch den Bauherren ist möglich
 
 

Am Hohen Stein 52

06618 Naumburg

Tel. 03445/7127-0

Fax. 03445/712727

Mail. info@Metallbau-Behnke.com

Projekte in Planung:

- Fertigung eines Wasserrad Durchmesser ca. 7m 

- Bad Kösen, Neubau Fußgängerbrücke zur Radinsel

- Jena, Boegenholdtstraße 5 BA 

Hauseingangstüren, Vordächer & Briefkastenanlagen 

- Kita Leipzig L.Frank Straße, Schlosserarbeiten 

- Bad Kösen, Bahnhof div. Schlosserarbeiten

- Roßlau, Kita BJ Fluchttreppe

-Viega Großheringen, Fluchttreppe

- Halle, 2 Balkonanlagen

- Naumburg, Balkonanlagen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Metallbau Behnke GmbH